Pflegekräfte sind für Menschen da – auch in Krisenzeiten. Jeden Tag setzen sie sich ein für gute Pflege – und warten auf Ihre Mitarbeit.

Jetzt informieren

Pflegeeinrichtungen setzen sich für gute Arbeitsbedingungen und gerechte Bezahlung ein. Ambulante Pflegedienste sorgen dafür, dass die Mehrzahl der Pflegebedürftigen weiterhin zu Hause wohnen kann. Damit das so bleibt, benötigen sie mehr Personal und eine bessere Finanzierung. Informationen zur Kampagne der ambulanten Pflegedienste zwischen Harz und Heide finden Sie hier.

#HandelnStattKlatschen

Die ambulante Pflege in Niedersachsen ist in Gefahr. Es besteht dringender Handlungsbedarf. Klatschen während der ersten Welle der Coronakrise war ein Zeichen der Anerkennung für die Leistungen der Pflegekräfte. Die ambulante Pflege in Niedersachsen benötigt jedoch konkrete Hilfen. Wir sind ein Bündnis ambulanter Pflegedienste aus der Region zwischen Harz und Heide. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht für bessere Arbeitsvergütungen und eine bessere Bezahlung der Pflegekräfte einzutreten. Wer #HandelnStattKlatschen unterstützt, setzt mit uns ein Zeichen:

- die Vergütung der Pflegekräfte im ambulanten Bereich muss das Niveau der stationären Pflege erreichen

- die Attraktivität des Pflegeberufs muss gesteigert werden

- die Kranken- und Pflegekassen müssen in Niedersachsen endlich eine gerechte Leistungsentlohnung anerkennen

- die Landespolitik muss die Rahmenbedingungen dafür schaffen

 

Jetzt mitmachen

Mund-Nasen-Bedeckung bestellen und dabei sein.

  • Maskengröße: ca. 18 x 12 cm
  • doppellagig aus 100 % Baumwolle
  • Preise (netto): 50 Stk. 200 €, 100 Stk. 360 €, 200 Stk. 620 €

Bestellbar bei: Werbeagentur Matthias Kettling aus Wolfenbüttel,
E-Mail: info@matthiaskettling.de
https://matthiaskettling.de/